Dresden Old Town Single Malt Saxon Whisky Edition #4 „Albrecht der Stolze“

49,90 

99,80  / l (Grundpreis)

Sächsisches Getreide, in der Oberlausitz gebraut, gebrannt und gereift. In kühlen Granitkellern lagert der Whisky in einem 100 Liter Fass aus Tharandter Eiche, hergestellt von der Böttcherei Götze aus Dresden. Veredelt wird er im Anschluss im Beerenglühweinfass von Kekila aus Lauba.

Produkt enthält: 0,5 l

Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Dresden Old Town Single Malt Saxon Whisky
Edition #4 „Albrecht der Stolze“
2019-2022

Limitiert auf 206 Flaschen

Die vierte Edition, Albrecht der Stolze, wurde im Juni 2019 in der sächsischen Spirituosenmanufaktur in Schirgiswalde-Kirschau destilliert. Die Gerstenmalzmaische dazu stammt aus der Löbauer Bergquell Brauerei. In den ersten zwei Jahren reifte er im 100 Liter Fass aus Tharandter Eiche. Hergestellt wurde dieses von der Böttcherei Götze aus Dresden. Im Anschluss wurde er ein weiteres Jahr in einem Beerenglühweinfass von der Kelterei Kekila in Lauba veredelt. Für eine gleichmäßige, schohnende Reifung liegen unsere Fässer in kühlen und feuchten Lausitzer Grantitkellern.

Nase: Malzig süßer Start. Dunkle Kirschen, überreife Bananen und reichlich Holz. Nach einer Weile kommen winterliche Glühweingewürze.

Zunge: Er rollt schwer und ölig über die Zunge. Die Früchte des Mehrfruchtglühweinfasses sind vordergründig. Reife Pflaumen, Brombeeren, dazu Zimt und Herrenschokolade.

Abgang: Herb-süß mit langanhaltender Fruchtigkeit und winterlichen Gewürzen.

Diese Edition ist dem dritten Wettiner Herrscher des Dresdner Fürstenzugs gewidmet – Albrecht der Stolze.
Er lebte von 1158 bis 1195. Gegen den Willen seines Vaters Otto, der Albrechts jüngeren Bruder Dietrich bevorzugt hatte, wurde Albrecht im Jahr 1190 vom deutschen Kaiser als Markgraf von Meißen eingesetzt. Noch im gleichen Jahr bestätigte der neue Landesherr den Oster- und Michaelismarkt der Stadt Leipzig.
Im Kampf mit seinem Bruder um den Markgrafentitel flüchtete sich Albrecht im Jahr 1194 nach Leipzig. Er starb vermutlich durch Vergiftung in Krummenhennersdorf bei Freiberg.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1 kg
Inverkehrbringer

Whisky & Genuss Dresden
Wallstraße 13
01067 Dresden

Zusatzstoffe

Nicht kühlgefiltert und ohne Farbstoffe

Alkoholgehalt

46.0% Vol.

Titel

Nach oben